Es geht wieder los!

Namibia – wir kommen!

Nachdem uns Namibia 2020 so sehr fasziniert und uns in seinen Bann geschlagen hat, wuchs unser Fernweh in den letzten Wochen und Monaten stetig an. Der verrregnete und kalte Sommer 2021 trägt massiv seinen Teil dazu bei, dass es uns wieder in den Südwesten Afrikas zieht.

Der „explosionsartige“ Anstieg der Corona-Zahlen und die Schreckensmeldungen in diesem Zusammenhang, gaben noch im Juni/Juli wenig Grund zur Hoffnung, dass das mit uns und Namibia in 2021 klappen wird.

Da die Inzidenzwerte seit Ende Juli/Anfang August steil nach unten gingen, wagten wir es jetzt aber, eine erste grobe Planung zu erstellen und schnellstens Flüge und einen Bushcamper zu buchen. Auf diesen Moment haben außer uns offensichtlich auch viele andere Namibia-Fans gewartet: die wenigen Flüge im Oktober sind schon fast ausgebucht und auch Buscamper sind kaum noch zu bekommen. Viele Anbieter haben nämlich ihre Flotte drastisch abgebaut!

Aber wir sind erfolgreich und ergattern Flüge bei „Eurowings Discover“ (gebucht über Lufthansa) und einen Camper von „Africamper“, der Firma, bei der Lucas und Jana bereits 2020 die Zahlung für ein Fahrzeug geleistet hatten. Deren Guthaben wurde nun auf uns übertragen. Klasse!

Viereinhalb weitere Wochen in diesem herrlichen Land stehen uns nun bevor! Am 5.10. geht es los und am 8.11. werden wir zurückkommen. Die Vorfreude ist riesig. Die Feinplanung wird uns in den nächsten Tagen beschäftigen. Wir berichten …